Startseite
 

Wettbewerbsbeiträge 2005

Im Folgenden stellen wir Ihnen die Beiträge vor, die im Rahmen des Wettbewerbs "Im Netz gegen Rechts - Arbeitswelt aktiv" 2005 ausgezeichnet wurden. Beteiligt haben sich Berufskollegs und andere Organisationen aus Nordrhein-Westfalen.

Den Bericht zur Preisverleihung finden Sie hier

Beitrag

Platz 1: Die Gleichgültigen umstimmen

Das Projekt "Lieber solidarisch als solide arisch" einer Berufsschulklasse der Kaufmännischen Schulen in Düren gewann den ersten Platz

Weiter

Beitrag

Platz 2: Ein Gegengewicht schaffen

Das Projekt gegen Gewalt am Berufskolleg für Technik in Moers gewann den zweiten Preis.

Weiter

Beitrag

Platz 3: Rechte Weltbilder bewusst machen

Der dritte Platz ging an das Projekt "Ohne mich!" eines Psychologiekurses am Krefelder Berufskolleg Vera Beckers.

Weiter

Beitrag

Bilder sagen mehr als Worte

Das Projekt "Denk darüber nach!!!" der Klasse FOS 12 des Berufskollegs Kaiserswerther Diakonie erhielt eine besondere Auszeichnung.

Weiter

Beitrag

Vom Ausstellungssaal ins Internet

Die Internetausstellung "Rechts um - und ab durch die Mitte" des Jugendclub Courage aus Köln erhielt ebenfalls eine besondere Auszeichnung.

Weiter

Beitrag

Stellung beziehen

Das Projekt "ZC Zivilcourage - Nicht wegschauen/gegen Fremdenfeindlichkeit, Anonymität und Gewalt" am Berufskolleg Wesel

Weiter

Beitrag

Auf dem Bildschirm gegen Rechts

Das Projekt "Schont den Schirm" des Bürgerzentrums Köln-Vingst "Et sozi"

Weiter

Beitrag

Historische Tiefe

Das Projekt "Rechtsextremismus - (k)ein Thema!?" aus dem Ems-Berufskolleg Rheda-Wiedenbrück

Weiter

Beitrag

Unterwegs für Frieden und Toleranz

Die Spacecartour der Hauptschule Bottrop-Welheim

Weiter

Beitrag

Durch Gedenken die Augen öffnen

Das Projekt "Gedenkstättenbesuch" des Hans-Schwier-Berufskollegs in Gelsenkirchen

Weiter

Beitrag

SchülerInnen unterrichten SchülerInnen

Das Projekt "Ich sehe was, was Du nicht siehst" am Berufskolleg für Technik und Information in Neuss

Weiter

Beitrag

Toleranz im öffentlichen Raum

Die Plakataktion "Keine Stadt für Nazis!" der DGB-Jugend Niederrhein

Weiter

Beitrag

Interaktive Jugendkultur

Die Internetplattform www.lifejam.de

Weiter