Pro Menschenrechte. Contra Vorurteile.

Broschüre des Monats

20.07.2017

Die öffentlichen Diskussionen über Asylpolitik in Deutschland und Europa sind seit nunmehr zwei Jahren wieder häufiger und heftiger geworden. In einem Teil der Gesellschaft gibt es Unsicherheiten, Informationsmangel, mitunter Vorurteile und Ressentiments. Auf der anderen Seite ist die Solidarität mit Flüchtlingen in Deutschland heute so groß wie nie zuvor. Viele Menschen stellen sich rassistischer Stimmungsmache entgegen.

Um sie zu unterstützen, haben Pro Asyl gemeinsam mit ver.di, der IG Metall und der Amadeu Antonio Stiftung in der Publikation „Pro Menschenchte. Contra Vorurteile. Fakten und Argumente zur Debatte um Flüchtlinge in Deutschland und Europa“ Informationen für eine sachliche Diskussion zusammengetragen – in inzwischen dritter, überarbeiteter Auflage. Es werden 14 allzu oft gängige Thesen und Vorurteile, die in der öffentlichen Diskussion, am Arbeitsplatz oder in sozialen Medien vorherrschen, widerlegt. Im Anschluss gibt es einige Tipps, wie man sich weiter für das Recht auf Asyl engagieren kann.

Die Broschüre findet ihr unter: https://www.proasyl.de/thema/fakten-zahlen-argumente/fakten-gegen-vorurteile-2/

DGB Bildungswerkver.diNGGIG MetallGEWGDPEVG IG BCE IG Bauen-Agrar-Umwelt DGB