23.04.2018

Der erste Mai, der Tag der Arbeit, ist der „höchste Feiertag“ der Gewerkschaften. An diesem Tag gehen hunderttausende Menschen in ganz Deutschland auf die Straße und auf die Marktplätze, um für eine gerechte und solidarische Gesellschaft zu demonstrieren. Dieses Jahr stehen die Veranstaltungen unter dem Leitmotto: „Solidarität,...weiterlesen

23.04.2018

Das Team, das am besten zusammen hält, ist am stärksten: Bei einem Bowling-Turnier, zu dem der IG BAU-Bezirksverband Würzburg eingeladen hatte, setzten die Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Georg Rosenthal ein Zeichen gegen das zunehmende Auseinanderdriften der Gesellschaft: Für eine gerechte Entlohnung...weiterlesen

23.04.2018

Der kürzlich erschienene Praxisleitfaden „Diskriminierung an Schulen erkennen und vermeiden“ der Antidiskriminierungsstelle des Bundes gibt einen umfassenden Einblick in die Diskriminierungsthematik. Er zeigt sowohl Ausgrenzungsmechanismen auf, als auch die Wirkung von Diskriminierung für die Betroffenen und informiert zu den rechtlichen...weiterlesen

23.04.2018

Unter dem Motto „Warschau: Besatzung, Widerstandund Neubeginn“ war die DGB-Jugend NRW Anfang März mit einer rund 20-köpfigen Delegation auf einer Gedenkstättenfahrt in Warschau. Am ersten Tag waren die jungen Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter im ehemaligen Warschauer Ghetto unterwegs, sie haben dort den „Umschlagplatz“, den Ort der...weiterlesen

23.04.2018

Traditionell findet jedes Jahr für die Auszubildenden des Instituts für Berufsbildung in den Osterferien ein Workshop statt. In diesem Jahr besuchten alle drei Ausbildungsjahrgänge sowie die Ausbildungsleitung gemeinsam das „EL-DE-Haus“, das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln, und beschäftigten sich mit dem Thema „Rassismus und...weiterlesen

23.04.2018

Viel war in den Medien im Vorfeld geschrieben worden, von einer möglichen Unterwanderung der Betriebe von rechts war die Rede. Es ging umrechte Betriebsratslisten der Gruppierung „Zentrum Automobil“, die im Bereich der Automobilindustrie bei den jetzigen Betriebsratswahlen angetreten sind. Die Ergebnisse stehen nun weitestgehend fest: Die rechte...weiterlesen

23.04.2018

Die Veranstaltung begann mit dem Vortragen von Ausschnitten aus den Werken von Kästner, Brecht, Tucholsky und anderen Kritikern des NS-Regimes. Im Hintergrund: brennende Bücher und die fanatisierten Massen der Nationalsozialisten im Jahr 1933. Die Veranstaltung „Nie wieder brennende Bücher“ ist auf eine Idee der Verantwortlichen des Alsdorfer...weiterlesen

23.04.2018

Bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 12. bis zum 25. März 2018 gab es ein größeres Engagement als im Vorjahr. Über 1.750 Veranstaltungen wurden der Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus, die die Aktivitäten koordiniert, bundesweit gemeldet – so viele wie noch nie. An den vielfältigen Aktivitäten zu den Aktionswochen...weiterlesen

23.04.2018

Mitte März stellten die Geschäftsführerin des Kumpelvereins, Dr. Klaudia Tietze als Herausgeberin sowie die Herausgeber Björn Allmendinger, Studienleiter an der Heimvolkshochschule Hustedt, und Joachim Fährmann von der IG Metall Wolfsburg bei der Leipziger Buchmesse das gemeinsame Buch „Von Biedermännern und Brandstiftern. Rechtspopulismus in...weiterlesen

23.04.2018

Spätestens seit der Silvesternacht 2015/2016 in Köln werden Taten wie sexuelle Übergriffe bzw. jegliche Gewalt gegen Frauen von Rechten instrumentalisiert, um fremdenfeindliche Hetze zu verbreiten. Statt einer Solidarisierung mit den Opfern, werden die Taten von rechten Gruppierungen für rassistische Zwecke missbraucht. Hierbei propagieren sie,...weiterlesen

26.03.2018

In der Gesamtunterkunft Bonhoeffer Straße in Rostock-Reuthershagen leben rund 170 Menschen mit Fluchtgeschichte, vornehmlich Familien.Sie sind in sterilen Unterrichtsräumen untergebracht, welche kaum Privatsphäre ermöglichen. Die Gesamtsituation der Unterbringung war belastend und isolierend. Trotz professioneller Betreuung in der Unterkunft...weiterlesen

DGB Bildungswerkver.diNGGIG MetallGEWGDPEVG IG BCE IG Bauen-Agrar-Umwelt DGB