18.04.2019

Wenn es die Europäische Union nicht gäbe, müsste man sie erfinden. Die EU hat dafür gesorgt, dass wir in Europa seit Jahrzehnten in Frieden leben. Und sie hat für die Menschen in Deutschland und europaweit erhebliche Vorteile gebracht: Wir können frei in Europa reisen und arbeiten. Bei Arbeitszeiten, Urlaub, Mutterschutz und in vielen anderen...weiterlesen

18.04.2019

Spätestens seit der Silvesternacht 2015/2016 in Köln werden sexuelle Übergriffe bzw. jegliche Gewalt gegen Frauen von Rechten instrumentalisiert, um fremdenfeindlicheHetze zu verbreiten. Dieser offenkundige Rassismus, in dem nur die nicht-deutsche Bevölkerung zu Tätern gemacht wird, ist ein wichtiges Ideologieelement der „rechten Bewegung“...weiterlesen

18.04.2019

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) hat im Frühjahr 2019 mit ihrem ersten Jahresbericht Bilanz zum Stand der Gleichbehandlung in Deutschland gezogen. Dabei wurde klar: Diskriminierungen im Arbeitsleben sind immer noch viel zu oft an der Tagesordnung. Aufgabe der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) ist unter anderem die...weiterlesen

18.04.2019

Als der Termin der Betriebsversammlung der Telekom Ausbildung auf den 21. März fiel, war das Thema im Prinzip gesetzt. „Wir wollten am Internationalen Tag gegen Rassismus ein Zeichen setzen, dass Diskriminierung, Ausgrenzung und Hetze weder bei uns in der Telekom, noch in der Gesellschaft Platz haben“, erklärte Fikret Fejzovic, Vorsitzender des...weiterlesen

18.04.2019

Die Dienstfahrzeuge des Stadtentwässerungsbetriebs in Düsseldorf werden zu fahrenden Symbolen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Der Personalrat fasste den Beschluss, die Betriebsleitung unterstützte die Aktion, nun wurde er in die Tat umgesetzt: Die Dienstwagen des Stadtentwässerungsbetriebs Düsseldorf wurden allesamt mit Aufklebern der...weiterlesen

18.04.2019

Rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien sind in ganz Europa auf dem Vormarsch. Insbesondere Arbeiter*innen und Erwerbslose scheinen sich von ihnen angesprochen zu fühlen. Sie sind zunehmend eine Zielgruppe der Rechtspopulisten und Rechtsextremen geworden – eine Herausforderung für die Gewerkschaften. In Kooperationmit dem DGB Niederbayern...weiterlesen

18.04.2019

Am 28. und 29. März führte unsere Referentin Sandra Hoeboer einen Workshop zu Antidiskriminierung und Antisemitismus an der Berufsschule Oberstufenzentrum Bürowirtschaft 1 durch. 15 Berufschüler*innen zwischen 17 und 22 Jahren, die sich in der schulischen Ausbildung zu Bürofachkräften befinden, nahmen am zweitägigen Workshop teil. Spielerisch...weiterlesen

18.04.2019

In Mannheim tagten vom 27. bis 30. März 2019 vier Konferenzen der IG Metall. Unter dem gemeinsamen Motto „Wir und Jetzt“ kamen knapp 1300 Delegierte aus den Bereichen Frauen, Migrant*innen, Jugend und Angestellte zusammen, um über aktuelle Themen zu diskutieren und die politischen Vorhaben für die nächsten vier Jahre zu planen. Ein übergreifendes...weiterlesen

18.04.2019

Am 29. und 30. März fand in der Bundesverwaltungin Berlin die 3. ver.di Bundeskonferenz der Migrant*innen statt. Die 50 Delegierten der Migrationskonferenz berieten 23 Anträge, mit denen die Delegierten die migrations- und gesellschaftspolitische Beschlussfassung von ver.di mit beeinflussen. Viele Anträge wurden daher an den...weiterlesen

18.04.2019

Dieses Jahr standen die Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 11. bis 24. März noch unter dem Eindruck des grausamen, rassistischen Terroraktes von Neuseeland, bei dem 50 Muslime getötet wurden. In über 1.700 Moscheegemeinden fanden daher Predigten und Gebete statt, die sich mit den Menschen in Neuseeland solidarisierten. Der DGB-Vorsitzende...weiterlesen

27.03.2019

Am 14. Februar war es endlich soweit, Esther Bejarano, deutsch-jüdische Überlebende des KZs Auschwitz-Birkenau, sowie Joram Bejarano und Kutlu Yurtseven, alias die „Microphone Mafia“, kamen für ein Gastspiel des ver.di-Bildungszentrum Gladenbach ins Hessische Hinterland. Da die Kapazitäten des Bildungszentrums für mehr als 200 Gäste nicht...weiterlesen

DGB Bildungswerkver.diNGGIG MetallGEWGDPEVG IG BCE IG Bauen-Agrar-Umwelt DGB