Beratung und Transfer

Wir unterstützen Ausbilder*innen, Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen und Multiplikator*innen in verwandten Funktionen sowie Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen, Gewerkschaften, Institutionen und Verbänden bei der Umsetzung von demokratiebildenden und -fördernden Maßnahmen an den Lernorten der beruflichen Bildung.

Beratung: Wir beraten bei der Umsetzung von demokratiefördernden Projekten an den Lernorten Ausbildungsbetrieb und berufsbildende Schule. Dazu gehören sowohl grundsätzliche Themen wie der rechtliche und strukturelle Rahmen als auch Beispiele und Hilfestellungen bei konkreten Projekten an den beiden Lernorten Ausbildungsbetrieb und berufsbildende Schule.

Transfer: Wir unterstützen mit Transferschulungen die im Projekt entwickelten Qualifizierungskonzepte und Lerneinheiten in die eigene Bildungsarbeit zu übernehmen.

Transferschulungen zu Qualifizierungskonzepten

Format A (Präsenz): Qualifizierungsseminar plus Konzeptschulung

Die Fachkräfte nehmen am ausgewählten Qualifizierungsseminar und einer anschließenden zweistündigen Konzeptschulung zum Qualifizierungsseminar mit Zielen, Inhalten und Methoden des Qualifizierungsseminars teil.

Folgende Themen und Zielgruppen sind aktuell verfügbar:

Qualifizierungskonzepte für Berufsschullehrkräfte:

  • „Menschenfeindlichkeit im Netz begegnen. Demokratische Kompetenzen von Berufsschüler*innen im digitalen Raum stärken.“ Konzept als PDF
  • „Umgang mit demokratiefeidnlcihen Ansichten der Schüler*innen“ Ab 2023 erhältlich

Qualifizierungskonzepte für Ausbilder*innen:

  • „Demokratisches Miteinander. Wie können wir im betrieblichen Alltag demokratische Werte (vor-)leben und fördern?" Konzept als PDF
  • „Umgang mit demokratiefeidnlcihen Ansichten der Auszubildenden“ Ab 2023 erhältlich


Kostenrahmen: Die Kosten des Qualifizierungsseminars werden von  der*dem Auftraggeber*in übernommen. Die Konzeptschulung und die Organisation des Qualifizierungssemi-nars sind unentgeltlich, der*die Auftraggeber sichert die Infrastruktur.

Format B (Präsenz): Verkürztes Qualifizierungsseminar plus Konzeptschulung

Die Fachkräfte nehmen an einem verkürzten Qualifizierungsseminar (bestehend aus den von Auftraggeber*in ausgewählten Bausteinen) und einer anschließenden zweistündigen Konzeptschulung mit Zielen, Inhalten und Methoden des Qualifizierungsseminars teil.

Aktuell sind Transfrschulungen zu folgenden Themen und Zielgruppen verfügbar:

Qualifizierungskonzepte für Berufsschullehrkräfte:

  • „Menschenfeindlichkeit im Netz begegnen. Demokratische Kompetenzen von Berufsschüler*innen im digitalen Raum stärken.“ Konzept als PDF
  • „Umgang mit demokratiefeidnlcihen Ansichten der Schüler*innen“ Ab 2023 erhältlich

Qualifizierungskonzepte für Ausbilder*innen:

  • „Demokratisches Miteinander. Wie können wir im betrieblichen Alltag demokratische Werte (vor-)leben und fördern?" Konzept als PDF
  • „Umgang mit demokratiefeidnlcihen Ansichten der Auszubildenden“ Ab 2023 erhältlich

Kostenrahmen: Die Kosten des Qualifizierungsseminars werden von dem*der Auftraggeber*in übernommen. Die Konzeptschulung und die Organisation des Qualifizierungsseminars sind unentgeltlich, der*die Auftraggeber sichert die Infrastruktur.

Format C (Präsenz oder Online): Konzeptschulung

Die Fachkräfte nehmen an einer zweistündigen Konzeptschulung zum ausgewählten Qualifizierungsseminar mit Zielen, Inhalten und Methoden teil. Das Qualifizierungskonzept wird zur Vorberei-tung im Vorfeld zur Verfügung gestellt.

Aktuell sind Transfrschulungen zu folgenden Themen und Zielgruppen verfügbar:

Qualifizierungskonzepte für Berufsschullehrkräfte:

  • „Menschenfeindlichkeit im Netz begegnen. Demokratische Kompetenzen von Berufsschüler*innen im digitalen Raum stärken.“ Konzept als PDF
  • „Umgang mit demokratiefeidnlcihen Ansichten der Schüler*innen“ Ab 2023 erhältlich

Qualifizierungskonzepte für Ausbilder*innen:

  • „Demokratisches Miteinander. Wie können wir im betrieblichen Alltag demokratische Werte (vor-)leben und fördern?" Konzept als PDF
  • „Umgang mit demokratiefeidnlcihen Ansichten der Auszubildenden“ Ab 2023 erhältlich

Kostenrahmen: Die Konzeptschulung ist unentgeltlich, der*die Auftraggeber sichert die Infrastruktur in Präsenz.

Format D (Online): Digitaler Einführungsvortrag

Die Fachkräfte nehmen an einem einstündigen digitalen Einführungsvortrag zum ausgewählten Qualifi-zierungskonzept mit einer offenen Fragerunde teil. Das Qualifizierungskonzept wird im Anschluss zur Verfügung gestellt.

Aktuell sind Transfrschulungen zu folgenden Themen und Zielgruppen verfügbar:

Qualifizierungskonzepte für Berufsschullehrkräfte:

  • „Menschenfeindlichkeit im Netz begegnen. Demokratische Kompetenzen von Berufsschüler*innen im digitalen Raum stärken.“ Konzept als PDF
  • „Umgang mit demokratiefeidnlcihen Ansichten der Schüler*innen“ Ab 2023 erhältlich

Qualifizierungskonzepte für Ausbilder*innen:

  • „Demokratisches Miteinander. Wie können wir im betrieblichen Alltag demokratische Werte (vor-)leben und fördern?" Konzept als PDF
  • „Umgang mit demokratiefeidnlcihen Ansichten der Auszubildenden“ Ab 2023 erhältlich

Kostenrahmen: Der Einführungsvortrag ist unentgeltlich.