Der Mensch im Mittelpunkt

Gelbe Hand bei der AfA-Bundeskonferenz in Nürnberg

Giovanni Pollice, Vorsitzender der Gelben Hand

23.05.2018

Ende April fand in Nürnberg die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) der SPD statt. Der Titel der Konferenz lautete: „Der Mensch im Mittelpunkt: Leben - Arbeit – Zukunft“. Ein zentrales Thema waren die Wandlungsprozesse durch die Digitalisierung. Der wiedergewählte AfA-Vorsitzende, unser Fördermitglied, Klaus Barthel, betonte dabei, dass der Wandel zugunsten von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern gestaltet werden müsse. Das neue Fördermitglied der Gelben Hand, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, machte deutlich, dass gesellschaftliche Ängste vor den Folgen der Digitalisierung und die Gefahren für die Demokratie zusammenhingen. Daher sei es wichtig, den Strukturwandel angstfrei und sozial zu gestalten.

Unser Vorsitzender Giovanni Pollice wurde zur Konferenz eingeladen und überbrachte den Delegierten ein Grußwort, in dem er auf eben diese Herausforderungen für die Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt einging. Pollice appellierte kämpferisch: „Mit aller Kraft müssen wir uns einsetzen für Vielfalt, Akzeptanz und Teilhabe, für eine plurale, freiheitliche Demokratie, für eine moderne, gerechte und solidarische Einwanderungsgesellschaft - gegen die rückwärtsgewandte, nationalistisch-völkische, menschenfeindliche Politik des Hasses, der Ausgrenzung und der Spaltung. Mit aller Kraft. Mehr denn je“. Bei der Bundeskonferenz waren auch unsere aktiven Fördermitglieder, Martin Sieber, Matthias Friedrichs und Dirk Pöttmann vertreten, die mit dem Vorsitzenden zusammen am Info-Stand die Delegierten und Gäste über die Aktivitäten des Vereins informierten.

DGB Bildungswerkver.diNGGIG MetallGEWGDPEVG IG BCE IG Bauen-Agrar-Umwelt DGB