DGB: 8. Mai als Feiertag – Zeichen des Erinnerns und Signal gegen Rassismus

27.04.2020

Am 8. Mai 1945 kapitulierte die deutsche Wehrmacht bedingungslos: Es war das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa und die Befreiung Deutschlands vom Schreckensregime der Nationalsozialisten. Die Holocaust Überlebende Esther Bejarano hat vorgeschlagen, den 8. Mai zum gesetzlichen Feiertag zu machen. Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann unterstützt den Vorschlag: „Der 8. Mai sollte gesetzlicher Feiertag werden – als ein Tag gegen Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung jeglicher Form.“

Vertreter*innen von SPD, Grünen, der Linken und der FDP haben bereits Unterstützung für den Vorschlag geäußert. Auch von der CDU gab es auf Länderebene in Bremen Unterstützung für eine solche Initiative. Der DGB Bundeskongress hatte bereits im Mai 2018 bschlossen, dass sich der Deutsche Gewerkschaftsbund dafür einsetzt, den 8. Mai zum bundesweiten gesetzlichen Feiertag zu machen. Ende April hatte die Online Petition „8. Mai zum Feiertag machen!“, die Esther Bejarano und die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVNBdA) gestartet haben, schon knapp 50.000 Unterschriften. Darin fordert Bejarano: „Der 8. Mai muss ein Feiertag werden! Ein Tag, an dem die Befreiung der Menschheit vom NS-Regimege feiert werden kann. Das ist überfällig seit sieben Jahrzehnten. Und hilft vielleicht, endlich zu begreifen, dass der 8. Mai 1945 der Tag der Befreiung war, der Niederschlagung des NS-Regimes. “Denn es gehe darum aus der Vergangenheit für das Heute zu lernen: „Die militärische Zerschlagung des Faschismus durch die Alliierten, Partisan*innen und Widerstandskämpfer*innen als Befreiung zu begreifen, bedeutet die richtigen Schlüsse zu ziehen und auch so zu handeln. Es ist nicht hinnehmbar, dass 75 Jahre danach extreme Rechte in allen deutschen Parlamenten sitzen und in immer rascherer Folge Mord auf Mord folgt.“ Viele Gewerkschafter*innen haben schon unterschrieben.

Hier der Link zur Petition: https://www.change.org/p/8-mai-zum-feiertagmachen-was-75-jahre-nach-befreiung-vomfaschismus-getan-werden-muss-tagderbefreiung-bkagvat-bundesrat 

DGB Bildungswerkver.diNGGIG MetallGEWGDPEVG IG BCE IG Bauen-Agrar-Umwelt DGB