Gelbe Hand und „Respekt!“

Rechtspopulismus und Betriebsratswahlen

25.10.2017

Spätestens die Bundestagswahl hat gezeigt: rechtspopulistische Positionen, wie sie die AfD vertritt, sind für viele wählbar. Obwohl deren Forderungen gewerkschaftlichen Grundideen fundamental widersprechen, haben auch Kolleginnen und Kollegen die AfD gewählt.

Zusammen mit der IG-Metall-Initiative „Respekt! – Kein Platz für Rassismus“ veranstalten wir am 18.11.2017 in der Vorstandsverwaltung der IG Metall in Frankfurt ein Seminar, das sich mit den gesellschaftlichen und betrieblichen Herausforderungen des Rechtspopulismus im Hinblick auf die Betriebsratswahlen im kommenden Jahr beschäftigt.

Mit der Veranstaltung „Rechtspopulismus und Betriebsratswahlen“ laden wir euch ein, Erfahrungen im Umgang mit rechtspopulistischen Akteuren im Betrieb auszutauschen und Strategien für die Betriebsratswahlen 2018 zu entwickeln. Denn wir haben dem Rechtspopulismus vieles entgegenzusetzen:statt für Menschenfeindlichkeit und Ausgrenzung stehen wir für Solidarität und Beteiligung!

Mehr Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung findet ihr unter: www.gelbehand.de/veranstaltungen 

DGB Bildungswerkver.diNGGIG MetallGEWGDPEVG IG BCE IG Bauen-Agrar-Umwelt DGB