Macht mit, setzt ein Zeichen!

Wettbewerb „Die Gelbe Hand“ 2017/18

21.12.2017

Noch habt ihr Zeit! Die Anmeldefrist für die Projekte des Wettbewerbs „Die Gelbe Hand“ 2017/18 läuft noch bis zum 16. Januar. Bis dahin seid ihr – Azubis, Berufsschülerinnen und Berufsschüler, die Gewerkschaftsjugenden - alle aufgerufen, euch zu beteiligen und mit einem Wettbewerbsbeitrag ein kreatives Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und für ein solidarisches Miteinander zu setzen!

Prämiert werden die Beiträge dann auf der Preisverleihung im Frühjahr 2018. Zu gewinnen gibt es 1000 Euro für den ersten Preis, 500 Euro für den zweiten Preis und 300 Euro für den dritten Preis. Dazu kommen drei Sonderpreise vom Land Mecklenburg-Vorpommern, der DGB-Jugend Nord und der DGB-Jugend Nordrhein-Westfalen, sowie der Sonderpreis „Idee“ im Rahmen des Ideenwettbewerbs, der erstmalig dieses Jahr eingeführt wurde.Jugendliche, die eine tolle Projektidee haben, aber noch keine Möglichkeit sie zu realisieren, können sich auch mit einem Konzept bewerben. Die beste Idee wird der Kumpelverein im Jahr 2018 umsetzen.

Die Preise werden von unserer Schirmfrau und unserem Schirmherren in der Staatskanzlei Schwerin überreicht: Die Schirmherrschaft über den Wettbewerb 2017/2018 haben die Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, und der Vorsitzende der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Michael Vassiliadis, übernommen.

Mehr Informationen zum laufenden Wettbewerb findet ihr auf unserer Homepage unter: https://www.gelbehand.de/setz-ein-zeichen/wettbewerb-aktuell/  

DGB Bildungswerkver.diNGGIG MetallGEWGDPEVG IG BCE IG Bauen-Agrar-Umwelt DGB