Neue Fördermitglieder

23.04.2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch in den letzten Wochen konnten wir neue Fördermitglieder gewinnen. An dieser Stelle heißen wir alle herzlich Willkommen und bedanken uns sehr für ihre Unterstützung.

Nachfolgend die Namen:

 

  1. Cumali Demir, ver.di, Vertrauensmann Post AG, Hamburg, Henstedt-Ulzburg
  2. Albert Fuchs, ver.di, Wermelskirchen
  3. Norman Grefrath, NGG, Projektsekretär, Oberhausen
  4. Uwe Hedtfeld, ver.di, Vorsitzender Bezirksfachbereichsvorstand im FB2 Bezirk Düssel-Rhein-Wupper, Vorsitzender des Personalrats der Stadt Solingen, Solingen
  5. Jana Holland, ver.di, Gewerkschaftssekretärin Bezirk Düssel-Rhein-Wupper, Wuppertal
  6. Uwe Köpke, ver.di, Gewerkschaftssekretär beim Bundesvorstand, Berlin
  7. Claudia Krings, ver.di, Mitglied im Bezirksfrauenrat Düssel-Rhein-Wupper, Düsseldorf
  8. Johannes Lehn, IG BCE, Betriebsratsvorsitzender Fa. Celanese, Frankfurt
  9. Burghard Mannhöfer, ver.di, Betriebsrat Deutsche Post AG Niederlassung Brief, Berlin
  10. Klaus Oberfichtner, ver.di, Betriebsrat Deutsche Post, Leutershausen
  11. Fabian Scheller, DGB Regionsgeschäftsführer Rostock-Schwerin, Rostock
  12. Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
  13. Niek ten Seldam, ver.di,Vertrauensmann Deutsche Post, Freudental
  14. Heinz-Dieter Vöge, ver.di, Vertrauensleutesprecher Höherweg 100 bei den Stadtwerken Düsseldorf, Dortmund
  15. Benjamin Weiß, ver.di, Wuppertal
  16. Ali Yilmaz, ver.di, Betriebsrat Deutsche Post, Schwarzenbek
  17. Thomas Ziegler, IG BCE, Referatssekretär DGB-Region Düsseldorf-Bergisch Land, Essen

Um die erfolgreiche Arbeit des Vereins fortzusetzen, brauchen wir Eure finanzielle und ideelle Unterstützung!

In Form einer Fördermitgliedschaft (Mindestbeitrag 36 € im Jahr) als auch durch eine Spende. Durch die Werbung weiterer Förderer, durch das Tragendes Stickers, durch aktives Eintreten für Gleichbehandlung, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft.

Sowohl der Förderbeitrag als auch Spenden an den Verein können steuerlich abgesetzt werden. Selbstverständlich wird von uns eine Spendenquittung ausgestellt.

Wir sind für jeden Beitrag dankbar!

Vielen Dank
Giovanni Pollice, Vorsitzender

DGB Bildungswerkver.diNGGIG MetallGEWGDPEVG IG BCE IG Bauen-Agrar-Umwelt DGB