Neue Fördermitglieder

26.03.2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch in den letzten Wochen konnten wir neue Fördermitglieder gewinnen. An dieser Stelle heißen wir alle herzlich Willkommen und bedanken uns sehr für die Unterstützung.

Nachfolgend die Namen:

  1. Tobias Agreiter, ver.di, Referatssekretär DGB Bezirk NRW, Köln
  2. Sabine Apostel, IG BCE, Vorsitzendedes Bezirksfrauenausschusses Berlin-Mark Brandenburg, Mitglied im Bezirksvorstand, VL, Berlin
  3. Jonas Banken-Blumenthal, Pressereferent DGB Bezirk NRW, Köln
  4. Tarek Bannoura, EVG, Landesverband Jugend, Erfurt
  5. Clemens Bien, Organisationssekretär DGB Region RuhrMark, Iserlohn
  6. Hasan Cakir, IG Metall, BR Vorsitzender/KBR-Vorsitzender Salzgitter Flachstahl, Salzgitter
  7. Mirze Edis, IG Metall, 2. stellv.Vorsitzender des BR Hüttenwerke Krupp Mannesmann, Duisburg
  8. Sinan Ekiz, Gewerkschaftssekretär DGB Region Köln-Bonn, Solingen
  9. Herbert Feuersänger, IG BCE, Berlin
  10. Bettina Gantenberg, ver.di, Vorsitzende DGB SV Bochum, Bochum
  11. Marco Gerlitzki, NGG, Mitglied der Tarifkommission, Hamm
  12. Katrin Ute Henning, NGG, ver.di, Referentin, Berlin
  13. Andreas Krüger, ver.di, Mitglied im Regionalvorstand Lippe, Detmold
  14. Tobias Krupp, IG Metall, Organisationssekretär DGB-Region Emscher-Lippe, Remscheid
  15. Melanie Maier, Organisationssekretärin DGB-Region Ruhr-Mark, Wuppertal
  16. Hauke Meyer, Organisationssekretär DGB-Region Münsterland, Münster
  17. Hannes Röder, IG BCE, BuJA-Mitglied, Rehau
  18. Mark Rosendahl, ver.di, DGB-Regionsgeschäftsführer Emscher-Lippe, Moers
  19. Marlene Seckler, Gewerkschaftssekretärin DGB-Bezirk NRW, Essen
  20. Dirk Schmitz-Steinert, IG BCE, Gewerkschaftssekretär Bezirk Karlsruhe, Karlsruhe
  21. Sascha Schwert, IG BCE, Freigestellter Betriebsrat, Hürth
  22. Daniela Teppich, Gewerkschaftssekretärin DGB-Region Bremen-Elbe-Weser, Bremen
  23. Matthias Wilhelm, IG Metall, 1.Bevollmächtigter der Geschäftsstelle Salzgitter-Peine, Kissenbrück
  24. Daniela Zinkann, Abteilungsleiterin DGB-Bezirk NRW, Krefeld

Um die erfolgreiche Arbeit des Vereins fortzusetzen, brauchen wir Eure finanzielleund ideelle Unterstützung!

In Form einer Fördermitgliedschaft (Mindestbeitrag 36 € im Jahr) als auch durcheine Spende. Durch die Werbung weiterer Förderer*innen durch das Tragen des Stickers, durch aktives Eintreten für Gleichbehandlung, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft.

Sowohl der Förderbeitrag als auch Spenden an den Verein können steuerlichabgesetzt werden. Selbstverständlich wird von uns eine Spendenquittungausgestellt.

Wir sind für jeden Beitrag dankbar!

Vielen Dank
Giovanni Pollice, Vorsitzender

DGB Bildungswerkver.diNGGIG MetallGEWGDPEVG IG BCE IG Bauen-Agrar-Umwelt DGB