Solidarität mit Geflüchteten – Es ist höchste Zeit zu handeln!

Offener Brief der DGB-Jugend an die Minister Seehofer, Maas und Braun

27.04.2020

In Zeiten von Corona erlebt man in der Gesellschaft bisweilen ein hohes Maß an Solidarität. Doch es scheint, dass diese an den nationalen Grenzen endet. Die Situation im überfüllten Flüchtlingscamps auf Lesbos in Griechenland, in dem 19.000 Menschen leben, da runter 4.000 Kinder, ist katastrophal. Gerade hinsichtlich der Ausbreitung des Virus verschärft sich die Lage. Daher forderte die DGB Jugend Anfang April in einem Offenen Brief den Innenminister Horst Seehofer, Außenminister Heiko Maas und Kanzleramtsminister Helge Braun auf, endlich zu handeln: „Unsere Gedanken sind bei denen, die unsere Solidarität in Momenten der Not am dringendsten benötigen. Das sind momentan nicht nur viele Menschen in Deutschland, sondern besonders auch all diejenigen, die sich mit ihren Familien vorübergehend in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln befinden.“

Die Situation in den Lagern sei schon vor dem Ausbruch der Pandemie menschenunwürdig gewesen, so die DGB Jugend: „Durch die neue Gefahrenlage müssen wir nun endlich handeln. Die fehlende Infrastruktur– und damit die Unmöglichkeit, die grundlegendsten Hygienestandards einzuhalten – macht die Situation in den Lagern lebensgefährlich für die Menschen, die aus Kriegs und Krisengebieten die Flucht gewagt haben.(…) Menschen müssen wie Menschen behandelt werden und verdienen unseren Schutz! Wir brauchen ein gemeinsames, europaweites und solidarisches Vorgehen zur Aufnahme und Verteilung von Geflüchteten! Wir brauchen und fordern Menschlichkeit!“

Mitte April sind auf Beschluss der Bundesregierung 47 Kinder aus dem Lager Moria nach Deutschland gebracht worden. Unter dem Motto #Leave No One Behind kann man eine zivilgesellschaftliche Petition unterstützen, um Geflüchteten in Griechenland zu helfen:

https://www.change.org/p/leavenoonebehind-jetzt-die-corona-katastrophe-verhindern-auch-an-den-außengrenzen

Und unter folgendem Link findet Ihr den Offenen Brief der DGB Jugend in voller Länge sowie Infos zu einer Foto Aktion der DGB Jugend ebenfalls unter dem Motto #Leavenoonebehind:

https://jugend.dgb.de/meldungen/dgb-jugend/++co++943dd550-73ee-11ea-a063-525400d8729f

DGB Bildungswerkver.diNGGIG MetallGEWGDPEVG IG BCE IG Bauen-Agrar-Umwelt DGB