Unsere Nationalität? – Mensch!

Eugen-Reintjes-Schule in Hameln stellt prämierte Collage und Infos zur Gelben Hand aus

27.06.2019

Das bekannte Sprichwort lautet: Tu Gutes und sprich darüber – in diesem Fall müsste es heißen: Tu Gutes und stell es aus! Genau das hat die Berufsschulklasse der Maler*innen und Lacker* innen der Eugen-Reintjes-Schule nun getan. In der Aula der Schule ist jetzt die Collage in einer Vitrine zu sehen, die die Schüler*innen für unseren diesjährigen Wettbewerb gestaltet hatten. Dafür erhielten sie im März auf der Preisverleihung in Dresden den 3. Preis. Sie gestalteten eine große Schauplatte, auf der sie in einer Collage verschiedene Bilder präsentieren, die die Themen Gemeinschaft, Solidarität, Unterstützung, Werte und Normen umfassten – ihr Motto lautete: „Unsere Nationalität? – Mensch!“ Eine kreative Auseinandersetzung mit dem interkulturellen Zusammenleben – rund 50% der Schüler* innen in der Klasse haben einen Migrationshintergrund. Ihrer Lehrerin Frau Stegmann war es wichtig, dass die Collage samt ihrer Kernbotschaft dauerhaft in der Schule zu sehen ist: „Wir registrieren, dass unser Alltag nicht von den in den Medien ständig gezeigten Auseinandersetzungen mit Migranten geprägt ist, sondern reibungslos und in gegenseitigem Respekt ganz selbstverständlich miteinander gelebt wird. Wir müssen deutlich machen, dass nicht unsere aus anderen Ländern zugezogenen Kolleg*innen und Freund* innen die Ausnahmen sind, sondern einen großen gesellschaftlichen Anteil ausmachen, die mit uns friedvoll zusammenleben. Wie wir das hinbekommen, zeigt unsere Collage. Sie ist damit Mahnmal und Zuspruch für uns alle, die wir an dieser Schule gemeinsam lernen und arbeiten. Für unsere Besucher*innen ist sie ein klares Zeichen unserer Haltung: Gegen Ausgrenzung und Diskriminierung, gegen Rassismus und Provokation und für ein friedliches und respektvolles Miteinander.“

DGB Bildungswerkver.diNGGIG MetallGEWGDPEVG IG BCE IG Bauen-Agrar-Umwelt DGB