Sonderpreis Bremen

Gib ihnen eine Stimme – Klangcollage gegen das Vergessen rechter Gewalt, Aktionsbündnis gegen rechts, Bremerhaven bleibt bunt

„Gib Ihnen Eine Stimme“ ist eine Klangcollage aus Stimmen und Musikinstrumenten. Grundlage derselbigen sind die seit dem Mauerfall in Deutschland durch Rassismus und rechte Gewalt getöteten Menschen. "Ziel war und ist es, die Namen unvergessen zu machen und Menschen aufgrund der Vielzahl der Namen zu schockieren, damit sie sich der Einzelschicksale gewahr werden und diese zum Beispiel nachlesen können und um Identifikationsangebot zu schaffen."

Begründung der Jury

Grundlage dieser Klangcollage aus dem Juli 2020 sind die seit dem Mauerfall in Deutschland durch Rassismus und rechte Gewalt getöteten Menschen. Der Beitrag bewegt aufgrund der außergewöhnlichen Methode, den Opfern wieder Namen zu geben und bewusst zu machen, dass sich hinter jedem Namen Menschen und Einzelschicksale verbergen, die unvergessen zu machen sind.

Jede*r der 209 durch Rassismus oder rechte Gewalt Getöteten hat in diesem Beitrag eine eigene Stimme bekommen.

Die Klangcollage ist technisch sehr gut gemacht, dramaturgisch mit einem sehr imposanten Ende, indem alle Namen übereinandergelegt wurden und die Schwere dieser Anzahl an Menschen hörbar und fühlbar ist. Der Wettbewerbsbeitrag ist ein Stück Erinnerungskultur, die emotional sehr berührend ist. Die künstlerisch emotional ansprechende Umsetzung des Beitrages ist sehr gut gelungen. Der prämierte Beitrag ist nachhaltig unterschiedlich einsetzbar, so dass die Namen der Opfer von rechter Gewalt und Rassismus weiterhin unvergessen bleiben.

Der Inhalt zeigt eine intensive Auseinandersetzung der Akteure an das Gedenken der Opfer von Rassismus und rechter Gewalt. Mit dieser Klangcollage wird aber auch ein Appell an uns alle als Gesellschaft gesetzt: „Es muss klar werden: Jeder dieser mehr als 209 Namen ist einer zu viel“

Die Jury des Kumpelvereins freut sich über die Verleihung des Sonderpreis Bremen und wünscht weiter viel Erfolg beim Eintreten gegen Rassismus!

DGB Bildungswerkver.diNGGIG MetallGEWGDPEVG IG BCE IG Bauen-Agrar-Umwelt DGB