Unser Kompetenznetzwerk

Als Kompetenznetzwerk „Demokratieförderung in der beruflichen Bildung“ stärken wir die Berufsbildung als Ort der Demokratiebildung. Insbesondere die Qualitätsentwicklung sowie die Verbreitung und Verankerung von Demokratieförderung in der beruflichen Bildung stehen dabei im Fokus.

Unser Kompetenznetzwerk besteht aus drei Fachstellen:

  • Fachstelle Peer-to-Peer-Ansätze (DGB Bildungswerk Bund e.V. und DGB Jugend
  • Fachstelle Fachpersonal (Mach‘ meinen Kumpel nicht an! – für Gleichbehandlung, gegen Rassismus e.V.)
  • Fachstelle Demokratieförderung im Übergangssystem (Minor – Projektkontor für Bildung und Forschung gGmbH)

Durch die Aufteilung in Fachstellen können wir uns allen Sektoren der beruflichen Bildung widmen. Die Arbeit unseres Kompetenznetzwerkes koordiniert das DGB Bildungswerk Bund.

www.demokratiefoerderung-beruflichebildung.de

Unsere Fachstelle Fachpersonal

Als Fachstelle Fachpersonal entwickeln wir Angebote für das Berufsbildungspersonal an den Lernorten „Ausbildungsbetrieb“ und „berufsbildende Schule“ und stärken so seine demokratiefördernde Arbeit mit jungen Menschen.

Der Ausbildungsbetrieb und die berufsbildende Schule sind Orte, in denen Menschen unterschiedlicher Hintergründe und Orientierungen aufeinandertreffen und miteinander auskommen müssen. Diese Lernorte sind somit dazu prädestiniert, verschiedenste Positionen und Meinungen auszudiskutieren und demokratisches Denken und Handeln zu üben und zu festigen. Im Erwerb dieser Kompetenzen nehmen Ausbilder:innen, Berufsschullehrkräfte und das weitere Berufsbildungspersonal eine strategische Rolle ein, da sie im Ausbildungs- bzw. Schulalltag sowohl bewusst als auch unbewusst gesellschaftliche Normen und Werte vermitteln. Von der Pflege einer demokratischen Streitkultur über die Wissensvermittlung zu demokratischen Institutionen bis hin zum demokratischen Engagement und der Entwicklung eigener Projekte kann das Berufsbildungspersonal wichtige Rahmenbedingungen für junge Menschen in der beruflichen und schulischen Ausbildung schaffen.

Unsere Angebote

Lerneinheiten

Wir entwickeln Lerneinheiten für Ausbildungsbetriebe und berufsbildende Schulen. Das Material basiert auf einer mehrstufigen Bestands- und repräsentativen Bedarfsanalyse, wird erprobt und evaluiert. Die Lerneinheiten sind lizenzfrei und können bundesweit eingesetzt werden.

Qualifizierungsseminare

In Kooperation mit Weiterbildungseinrichtungen entwickeln wir transferorientierte Qualifizierungsseminare für das Berufsbildungspersonal. Sie basieren auf einer mehrstufigen Bestands- und repräsentativen Bedarfsanalyse, werden erprobt und evaluiert. Die Konzepte sind lizenzfrei und können bundesweit eingesetzt werden.

Beratung und Transfer

Wir unterstützen mit Transferschulungen Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen sowie Gewerkschaften, Institutionen und Verbände in der beruflichen Bildung, die Lerneinheiten und Qualifizierungskonzepte in ihre Bildungsarbeit zu übernehmen. Darüber hinaus bieten wir Beratung zur Umsetzung von demokratiefördernden Projekten an den Lernorten Ausbildungsbetrieb und berufsbildende Schule.

Infoportal

Infoportal: Mit unserem Online-Infoportal www.demokratiefoerderung.gelbehand.de stellen wir Literatur, Unterrichtsmaterial, Projektbeispiele zum Nachmachen und Bildungsangebote externer Anbieter*innen rund um das Thema Demokratieförderung in der beruflichen Bildung bereit.

Fachforum

Fachforum: Wir fördern die Vernetzung und den Austausch des Berufsbildungspersonals untereinander sowie mit Akteur*innen im Themen- und Strukturfeld mit Online-Fachtagungen und einem thematischen Online- und E-Mail-Magazin „Demokratieförderung“.

Abo: demokratiefoerderung.gelbehand.de newsletter

Unser Vereinsmotto

Die Bekämpfung von Rassismus und Rechtsextremismus sowie Diskriminierung bleibt ein zentrales Thema unserer Gesellscha­ft. Ungleichbehandlung in Betrieben und Verwaltungen, rassistische Schmierereien oder rechte Stammtischparolen am Arbeitsplatz oder in der Schule kommen immer wieder vor. Daher machen Aktionen gegen Rassismus und Diskriminierung immer Sinn.

Werde aktiv und nutz unser Angebot!

 

Unser Verein

Unser Verein wurde 1986 von der Gewerkschaftsjugend gegründet und ist somit eine der ältesten antirassistischen Organisationen in Deutschland. Der Verein wird vom DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften unterstützt. Wir setzen uns für Gleichbehandlung und Demokratie, gegen Ausgrenzung, Rassismus und Rechtsextremismus insbesondere in der Arbeitswelt ein.

Kontakt
Machʼ meinen Kumpel nicht an! – für Gleichbehandlung, gegen Rassismus e.V.
Franz-Rennefeld-Weg 5
40472 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 43 01-193
E-Mail: info@gelbehand.de
www.gelbehand.de
www.unterrichtsmaterial.gelbehand.de
www.facebook.de/gelbehand
www.youtube.de/DieGelbeHand
www.instagram.com/gelbe_hand

Spenden:
Bankverbindung: NORD / LB
BIC: NOLADE2H
IBAN: DE17 2505 0000 0152 0339 99
Spenden können steuerlich abgesetzt werden.
Mehr Informationen unter: www.gelbehand.de/unterstuetze-uns/spenden

Auf einen Blick

Angebote unserer Fachstelle Fachpersonal für das Berufsbildungspersonal zur Demokratieförderung

  • Lerneinheiten
  • Qualifizierungsseminare
  • Beratung und Transfer
  • Infoportal www.demokratiefoerderung.gelbehand.de
  • Fachforum

Ansprechpartner*innen:

Projektleiterin, Dr. Klaudia Tietze

Tel.: 0211 / 43 01-193  Mobil: 0151 17349668
E-Mail: klaudia.tietze[at]​gelbehand.de

 

Referentin, Heide Siepmann

Telefon: 0211 43 01-514  Mobil: 0160 99657180

E-Mail: heide.siepmann[at]​gelbehand.de

 

Referent, Lenard Suermann

Tel.: 0211 / 43 01-504  Mobil: 01512 7040203

E-Mail: lenard.suermann[at]​gelbehand.de

 

Kontaktadresse:

Kompetenznetzwerk „Demokratieförderung in der beruflichen Bildung“
Fachstelle Fachpersonal
c/o Machʼ meinen Kumpel nicht an! –
für Gleichbehandlung, gegen Rassismus e. V.
Franz-Rennefeld-Weg 5, 40472 Düsseldorf
E-Mail: demokratiefoerderung@gelbehand.de
www.gelbehand.de/demokratiefoerderung