Kompetenznetzwerk Demokratieförderung in der beruflichen Bildung - Fachstelle Fachpersonal

Als Fachstelle „Fachpersonal“ im Kompetenznetzwerk „Demokratieförderung in der beruflichen Bildung“, gefördert im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben“, entwicklen wir Angebote für das Berufsbildungspersonal an den Lernorten „Ausbildungsbetrieb“ und „berufsbildende Schule“ und stärken somit seine demokratiefördernde Arbeit mit jungen Menschen.

Flyer als PDF      Flyer zum Vorlesen     Videobotschaft

Unsere Angebote

  • Transferorientierte Lerneinheiten
    Wir entwickeln Lerneinheiten für das Berufsbildungspersonal zum eigenständigen Einsatz in Ausbildungsbetrieben und berufsbildenden Schulen. Das Material basiert auf einer mehrstufigen Bestands- und repräsentativen Bedarfsanalyse, wird erprobt und fortlaufend evaluiert. 
  • Transferorientierte Qualifizierungsseminare
    In Kooperation mit Weiterbildungseinrichtungen entwickeln wir transferorientierte Qualifizierungsseminare für das Berufsbildungspersonal. Sie basieren auf einer mehrstufigen Bestands- und repräsentativen Bedarfsanalyse, werden erprobt und evaluiert. Die Konzepte werden unter freier Lizenz veröffentlicht und können in Weiterbildungseinrichtungen bundesweit eingesetzt werden. Dazu gehören:
    Qualifizierungsreihe für das Ausbildungspersonal „Demokratisches Miteinander“:
    Modul 1: Qualifizierungskonzept „Demokratisches Miteinander. Wie können wir im betrieblichen Alltag demokratische Werte (vor-)leben und fördern? Qualifizierungskonzept für Ausbildungsbetriebe und Ausbildungszentren“ PDF
    Modul 2: Anmeldung zum Qualifizierungsseminar startet 2022 
    Modul 3: Anmeldung zum Qualifizierungsseminar startet 2023

  • Qualifizierungsreihe für die Berufsschullehrkräfte
    Modul 1: Qualifizierungskonzept: „Menschenfeindlichkeit im Netz begegnen. Demokratische Kompetenzen von Berufsschüler*innen im digitalen Raum stärken.“ PDF
    Modul 2: Anmeldung zum Qualifizierungsseminar startet 2022 
    Modul 3: Anmeldung zum Qualifizierungsseminar startet 2023

  • Infoportal Demokratieförderung in der beruflichen Bildung
    Mit unserem Online-Infoportal https://demokratiefoerderung.gelbehand.de schaffen wir einen Ort, an dem sich das Berufsbildungspersonal über Demokratieförderung in der beruflichen Bildung informieren, eigenes Wissen erweitern, Unterrichtsmaterial herunterladen, sich Ideen für eigene berufsschulische oder betriebliche Projekte holen oder sich mit Akteur*innen im Themen- und Strukturfeld vernetzen kann. 
  • Fachforum
    Wir fördern die Vernetzung und den Austausch des Berufsbildungspersonals untereinander und mit Akteur*innen im Themen- und Strukturfeld. Bei unseren bundesweiten Fachtagungen diskutieren wir aktuelle Herausforderungen, informieren über neueste wissenschaftliche Entwicklungen und stellen Best-PracticeBeispiele vor. Dreimal im Jahr versenden wir unser Magazin per E-Mail mit einem aktuellen Themenschwerpunkt, Terminen sowie Publikationshinweisen. 
    Broschüre "Demokratieförderung in der beruflichen Bildung. Ausbilder*innen und Lehrkräfte als handelnde Akteur*innen" PDF
    Online-Tagung 2022: demnächst mehr Infos
  • Beratung und Transfer
    Wir bieten bundesweit Beratung im Themenfeld Demokratieförderung für das Berufsbildungspersonal und Institutionen der beruflichen Bildung an. In einem mehrteiligen Beratungsprozess ermitteln wir spezifische Anliegen und entwickeln passende Lösungskonzepte. Darüber hinaus begleiten wir den Transfer unserer Qualifizierungsseminare und Lerneinheiten durch professionelle Schulungen.
    Maehr dazu in unserem Flyer
    Schulungen zur Umstzung der Qualifizierungskonzepte jetzt kostenlos buchen:
    - Qualifizierungsseminar für Ausbilder*innen „Demokratisches Miteinander. Wie können wir im betrieblichen Alltag demokratische Werte (vor-)leben und fördern? Qualifizierungskonzept für Ausbildungsbetriebe und Ausbildungszentren“ 
    - Qualifizierungsseminar für Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen „Menschenfeindlichkeit im Netz begegnen. Demokratische Kompetenzen von Berufsschüler*innen im digitalen Raum stärken.“